Lexikon für Feng Shui Fachbegriffe - D



Delphin

Der Delphin steht für Lebensfreude, Zuneigung, Treue und innige Liebe. Daher wird er im westlichen Feng Shui gern als doppelte Figur im Partnerschaftsbereich (Südwesten, LoShu 2) eingesetzt, um eine positive Wirkung auf die Beziehung zu erzielen. Ebenso findet man ihn als Gruppe im Bereich der "Hilfreichen Freunde" (Nordwesten, LoShu 6).


Drache

Der Drache ist eines der 12 chinesischen Tierkreiszeichen des BaZi. In China ist der Drache ein Glückssymbol und so sagt man Menschen, die im Zeichen des Drachen geboren werden nach, vom Glück begünstigt zu sein.

Zeitliche Zuordnung:
Jahr: 2000 / 2012 / 2024 + 12 Jahre
Monat: April
Uhrzeit: 07:00 - 09:00

Qualität:
Yang Erde

Positive Eigenschaften:
charismatisch, großzügig, unabhängig, beherzt, aufrichtig, ehrgeizig, freiheitsliebend

Negative Eigenschaften:
intolerant, impulsiv, unruhig, ungeduldig, stolz

Der Drache ist überdies eines der Fünf himmlischen Tiere. Er wird in diesem Zusammenhang auch "Grüner Drache des Ostens" genannt.


Drachenlinie

Siehe Leyline.


Drei Arten des Qi / Drei Arten des Glücks

Die drei Arten des Qi bzw. des Glücks beziehen sich auf:

Himmel:
Was uns in die Wiege gelegt wurde: Fähigkeiten, Talente, Charaktereigenschaften

Erde:
Wo hinein wir geboren werden: Ahnenlinie, arme oder reiche Herkunftsfamilie

Mensch:
Was wir persönlich aus unserem Leben und unseren Potenzialen machen.


Drei Türen Bagua

Eine im Westen leider sehr verbreitete Methode des Feng Shui. Hierbei wird das BaGua so über den Grundriss gelegt, dass der Eingang, unabhängig von der wirklichen Himmelsrichtung, im Bereich "Karriere und Lebensweg" liegt.

Die anderen Lebensbereiche ordnen sich, wie folgt, im Uhrzeigersinn an: Wissen und Weisheit – Familie und Gesundheit – Erfolg und Reichtum – Ruhm und Ansehen – Partnerschaft und Beziehungen – Kreativität und neue Projekte – Strategie und Hilfreiche Freunde

Die tatsächliche Ausrichtung in die jeweiligen Himmelsrichtungen (siehe Acht Lebensbereiche) werden bei dieser Methode völlig außer Acht gelassen.

altes Steuerrad eines Segelboots